Archiv für den Monat Mai 2018

Einwortsätze, Schere, Bildungsmisere

Das Thema Bildung – vor allem in Form von großen Bildungsunterschieden – wird von den konservativen Medien gerne und häufig beschrieben, beklagt und bejammert. Merkwürdig eigentlich, denn wer an althergebrachten Verhältnissen festhalten will, für den müssten Bildungsunterschiede eigentlich normal, vielleicht sogar wünschenswert sein, denn schließlich gehen diese relativ zuverlässig auch mit sozialen Unterschieden einher. Deren […]