Category Erziehung

Lesetipp: Kitanotstand

In den letzten Tagen sind die Zustände in deutschen Kindertagesstätten wieder bundesweit Thema in der Presse. Zwar wurden und werden weiterhin neue Plätze geschaffen, aber vor allem die Ausstattung mit Personal wird nicht in gleichem Tempo vorangetrieben. Dazu ein interessanter Artikel in der Zeit: Was macht ihr da mit unseren Kindern? (ZEIT vom 30.6.2016) Während […]

Eine Prinzessin im Weltraum

Der Fasching tobt landauf-landab. Ich persönlich gehöre ja zu den Faschingsflüchtern. Nun kann ich mich zwar selbst entziehen, aber da sind ja noch die Faschingsparties im Kindergarten. Diese sind übrigens ungleich niedlicher als die Ansammlungen älterer Herrschaften mit lustigen Hüten. Allerdings herrscht auf diesen Kinderparties fast durchgängig eisenharte Geschlechtertrennung. Mädchen gehen als Prinzessin. Jungen gehen […]

Alles nur Spiel

Seit einigen Tagen wird in den sozialen Medien viel über Sexismus in Computerspielen diskutiert. Die Trennlinie verläuft zwischen Leuten, die leicht bekleidete weibliche Avatare und überwiegend weibliche Opfer und überwiegend männliche Helden völlig unproblematisch finden, und denen, die nicht nur einen inhärenten Sexismus erkennen, sondern diesem auch eine Wirkung auf den Alltag außerhalb von Computerspielen […]

Es ist nichts, ich rede mit mir selbst

Gestern, am 11. Januar – zwei Tage nach Dr. Muttis Blogpost FAZettelt, der sich mit der FAZ-internen „Diskussion“ über die Probleme junger Familien in Deutschland beschäftigte – erschien nun noch ein weiterer Artikel zum Thema Kinderkriegen in der FAZ, diesmal von den Autor/innen Florentine Fritzen und Tobias Rösmann. Der drängende Anlass: Es musste nun wirklich […]

FAZettelt (oder die 32 Kreise des Wahnsinns)

Aus irgendeinem Grund fand die FAZ vor einigen Tagen, es sei wieder einmal an der Zeit, die Kinder-Debatte zu führen. Liest man die Artikel der letzten Tage hintereinander weg, drängt sich der Eindruck auf, man hätte das ganze Thema nur aufgebracht, um verschiedene Level des Blödsinns durchzuspielen. Verzweifelt versucht die geneigte Leserin, irgendeine Linie darin […]

Benjamin Blümchen schützt den Castor

Als mein Ältester noch im Vorlese- und Hörspielalter war, hatte ich die beiden einzigen Benjamin-Blümchen-Bücher, die auf irgendeinem Weg in unseren Haushalt gelangt waren, schnell auf ein hohes Regalbrett entsorgt. Zu nervig, die grauenvollen Dialoge („Eine Schla- Schla- Schlange! – Nein, das ist doch nur ein Rüssel!“), die endlosen Alliterationen (Benjamin Blümchen, Bibi Blocksberg), die […]

Das Recht auf unterschiedliche Wortbedeutung

Im Grunde ist die Sache ein No-Brainer. Sexuelle Präferenzen dürfen kein Grund für gesellschaftliche oder gesetzliche Benachteiligung sein. Selbst in der CDU/CSU ist deshalb langsam angekommen, dass es weder gute noch schlechte Gründe gibt, homosexuellen Paaren nicht die gleichen Rechte zuzugestehen wie allen anderen. Deshalb scheint nun auch in der CDU/CSU eine Art Kapitulation vor […]

Quotenjungs

Während ein Großteil der Medien gestern mit der Abstimmung über eine Frauenquote in Vorständen beschäftigt war, kam die FAZ mit einen originellen Gegenzug: Einfach mal wieder die Benachteiligung des männlichen Teils der deutschen Bevölkerung herausstreichen! „Faul, fahrig, Junge“ wurde bitter getitelt. Ja, das bringt Würze in die fade Diskussion, da können noch so abgestandende Geschlechterkampfargumente […]

Mein später Aufschrei

Ich bin nicht die einzige, die seit gestern morgen ganz unvorbereitet in den Twitter-Aufschrei und damit in einen Nachdenkensprozess geraten ist. Freitag morgen lese ich die ersten 140-Zeichen-Texte mit persönlichen Erfahrungen von Frauen mit sexueller Gewalt in mehr oder minder drastischer Form. Die Masse ist verstörend. Meine erste Reaktion darauf ist irgendwo zwischen verhalten, irritiert […]

Das Kindlein in der Krippe

In Deutschland fehlen derzeit 220.000 Kitaplätze. Diese Zahl kann man drehen und wenden, wie man will, sie offenbart, dass die Bundesregierung in dieser Frage bisher versagt. Sie lässt außerdem ahnen, was auf Behörden und Kommunen zukommt, wenn ab August 2013 ein Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz besteht. Was also tun, wenn man nicht regierungskritisch sein will, […]